United World Project: Journée du Partage in Genf

Jugend für eine geeinte Welt beteiligt sich am Tag des Teilens in Genf  Nov. 2012

Am Samstag dem 24. November fand in Genf der „Tag des Teilens“ statt, eine Solidaritätsaktion, die von karitativen Organisationen und öffentlichen Diensten in Genf organisiert wird. Diese Initiative wurde 1993 gegründet. Sie findet zwei Mal im Jahr statt, im November und im Juni, mit wachsendem Erfolg. An diesem Tag werden Esswaren und für lebensnotwendige Produkte gesammelt und an Notleidende weitergegeben.

Am Samstag hat sich eine Gruppe von sechs ‚Jugendlichen für eine geeinte Welt‘ den rund hundert freiwilligen Helfern angeschlossen, die in Lebensmittelgeschäften im ganzen Kanton Genf aktiv waren. Mutig und gut gelaunt haben die Jugendlichen den einkaufenden Kunden das Ziel dieser Aktion erklärt, die gespendete Ware entgegengenommen und aufgestapelt. Ein Wirtschaftsstudent aus dieser Gruppe erzählte am Abend: «Es war eine gute Erfahrung, die ich unbedingt weiterempfehle. Ich war positiv überrascht von der Grosszügigkeit vieler Kunden.»

Auch Céline, eine junge Physiotherapeutin, geht glücklich nach Hause: «Ich hatte schon von dieser Aktion gehört, aber nun zum ersten Mal daran teilgenommen. Eine tolle Sache. Mein Herz erwärmte sich beim Beobachten, wie die Warenkisten voll wurden. Das beweist, wie eine Vielzahl kleiner Gesten zu etwas Grossem werden kann.»  

Priscilia

 

Links

Mondo Unito

Fokolar Bewegung Schweiz

Genfest International

Events und Aktivitäten

Volleyday 2018

17. März 2018

Genfest 2018

6. Juli – 8. Juli 2018